Puppentheater GRIMMbim: Rumpelstilzchen

Die schöne Müllerstochter soll dem König Stroh zu Gold spinnen, sonst verliert sie ihr Leben. Da taucht in der größten Not des Mädchens wie aus dem Nichts ein Helfer auf: Das freundliche, merkwürdige Männlein, das seinen Namen nicht nennen will, setzt sich gleich ans Spinnrad, und wie von Geisterhand füllen sich alle Kammern mit Gold. So wird die Müllerstochter zur Königin und übers Jahr zur glücklichen Mutter. Doch einem wirklich märchenhaften Ende droht wieder neue Gefahr: Das Männlein kehrt zurück und fordert den versprochenen Lohn ein …

Der Logopäde und Puppenspieler Herbert Lange hat unter der Regie von Martin Leßmann und mit Ingrid Dela Rosa als Kostümbildnerin den Brüder-Grimm-Klassiker behutsam modernisiert auf die Handpuppenbühne gebracht. Nach Herbert Langes mehrjährigem Aufenthalt in den USA mit vielen erfolgreichen englischen und deutschen Märchenaufführungen ist mit ihm RUMPELSTILZCHEN! nach Deutschland zurückgekommen: Eine spannende wie rätselhaft-poetische Geschichte für jeden.

Für Menschen ab vier Jahren, Spieldauer ca. eine Stunde, Kosten: Erwachsene 10 €, Kinder 5 €, Familienkarte 20 €, Anmeldung bis zum 04.08.2022 im Museumsdorf Hösseringen, Tel. (05826) 1774, E-Mail: info@museumsdorf-hoesseringen.de.

 

 

 

  • Aktionstage
  • Alle Veranstaltungen
  • Kinder-/Mitmachaktion
  • Vorführung

Datum/Zeit:
Sa.Samstag, 06.08.2022
15:00 bis 16:00