Infos & Services

Eingangsgebäude Museumsdorf

Besucherservice und Hinweise

Drei Picknickplätze mit Tischen und Bänken befinden sich im Museumsgelände.

Bollerwagen und Regenschirme können im Eingangsgebäude ausgeliehen werden.

Hunde sind willkommen, aber bitte nur an der Leine.

Fotografieren und Filmen zu privaten Zwecken ist erlaubt. Für eine kommerzielle Nutzung ist vorab die Genehmigung der Museumsleitung erforderlich.

Der Museumsladen im Eingangsgebäude verkauft Getränke, Eis und Süßwaren. Außerdem finden Sie hier ausgewählte Literatur, Ansichtskarten, Spielzeug, Geschenkartikel und Heidespezialitäten.

Barrierefreiheit
Auf dem Parkplatz in der Nähe des Eingangs sind Behinderten-Parkplätze ausgewiesen. Im modernen, barrierefreien Eingangsgebäude befinden sich behindertengerechte Toiletten.

Bis auf die Treppenspeicher des Brümmerhofes sind die historischen Gebäude sowie die Ausstellungshalle „Scheune Eimke“ barrierefrei zugängig, manchmal durch einen Nebeneingang oder über mobile Rampen (siehe Tipp). Die Zugänge und Böden entsprechen nicht der gängigen Norm, sondern dem historischen Zustand des Gebäudes.

Die historischen Gebäude liegen in einem hügeligen Freigelände, das im vorderen Teil durch feste, gut befahrbare Sandwege erschlossen ist. In der weiteren Wegführung gibt es Streckenabschnitte, die schwieriger zu berollen sind, da unbefestigte Naturwege dominieren.

Vor allem der Heideentdeckerpfad auf der Heidefläche des Museums verläuft zum Teil über extreme Steigungen und schwierige Wege, sodass Rollstuhlfahrer eine Begleitperson beim Bewältigen der Steigungen benötigen. Der obere Abschnitt hinter dem Brümmerhof ist jedoch auch mit Rollstuhl und Rollator gut befahrbar.

Tipp: Einen Tag vorher im Museumsdorf anrufen, Tel.: (05826) 1774. Dann können wir pünktlich die Rampen anlegen und verschlossene Nebeneingänge öffnen.


Ziele in der Umgebung Gastronomie