Wissenschaftliche Arbeit

Herr Thomsen bei der Archivarbeit

Sammeln, bewahren, forschen und präsentieren

Arbeitsschwerpunkt des Museumsdorfes Hösseringen ist die ländliche Kulturgeschichte der Lüneburger Heide. Dazu gehören das Sammeln und Bewahren von Zeugnissen aus der Region, deren Erforschung und die wissenschaftliche Bearbeitung. Dies ist die Grundlage für die Präsentation und das Vermitteln von Zusammenhängen in Ausstellungen mit unterschiedlichem thematischen Fokus.

Zur Sammlung des Museumsdorfes gehört neben den Gebäuden und Anlagen selbst ein umfangreicher Bestand an Kulturgütern aus der Lüneburger Heide. Etwa 59.000 Gegenstände von der Stecknadel bis zum Mähdrescher sind in mehreren Depots untergebracht.

Die Sammlung des Museumsdorfes, das Archiv und die Bibliothek stehen für wissenschaftliche Forschungen zur Verfügung.

 


Historisches bauen Archiv, Bibliothek und Publikationen